Vergabemanagement mit Schwerpunkt Architektur- und Ingenieurleistungen

Ihre Vergabeverfahren sind bei uns in besten Händen.

Die Auswahl von Architektur- und Ingenieurleistungen ist ausgesprochen komplex. Weil wir Verfahrensbetreuer:innen haben, die wissen, worauf es ankommt, zählen Verfahrensbetreuung und Vergabemanagement zu unseren Kernkompetenzen. Und das national sowie EU-weit.

Weiterlesen
Kompliziert – und
unsere Spezialität.

Wir arbeiten in einem interdisziplinären Team aus Expert:innen der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Architektur und Rechtswissenschaften und haben schon hunderte Verfahren aus unterschiedlichen Branchen zur Vergabe von Architektur- und Ingenieurleistungen, Liefer- und Dienstleistungen erfolgreich begleitet.

VgV
Vergabeverordnung

Die VgV „trifft Bestimmungen über das einzuhaltende Verfahren bei der […] Vergabe von öffentlichen Aufträgen“, deren geschätzter Nettoauftrags- oder -vertragswert definierte Schwellenwerte erreicht oder überschreitet. Fragen dazu? Wir haben Antworten.

01
VgV
UVgO
Unterschwellenvergabeordnung

Die UVgO regelt die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte. Für den Bund bloße Verwaltungsvorschrift, die Mehrzahl der Bundesländer hat landesrechtliche Anwendungsregelungen erlassen. Wir kennen sie alle.

02
UVgO
RWP
Richtlinien für Planungswettbewerbe

Die VgV sieht Planungswettbewerbe bei Aufgabenstellungen im Hoch-, Städte- und Brückenbau, Landschafts- und Freiraumplanung vor, um die beste Lösung für die jeweilige Aufgabe zu ermitteln. Sie können vor Vergabeverfahren, aber auch ohne anschließende Auftragsvergabe ausgerichtet werden – am besten von uns.

03
RWP
E-Vergabe
Elektronische Vergabe

EU-weite und in der Regel auch die nationalen Vergabeverfahren erledigen wir elektronisch. Beschaffungsprozesse wickeln wir interaktiv über Vergabemanagementplattformen ab. Gern auch für Sie.

04
E-Vergabe
Darum HITZLER INGENIEURE

interdisziplinäre Expertise

Knowhow bei Architektur- und Ingenieurleistungen

Kenntnis vergaberechtlicher Vorschriften aus dem Effeff

Hintergrund aus erforderlichen Fachrichtungen

jährlich über 200 EU-weite Verfahren

Termingerechtes Abwickeln von Beschaffungsvorhaben

Wann profitieren Sie von unserem Vergabemanagement?

Als öffentlicher Auftraggeber im Sinne des § 99 GWB, aber auch im privaten Bereich, sofern öffentliche Fördermittel zum Einsatz kommen, die das Bauvorhaben zu mehr als 50 Prozent subventionieren. Dann nehmen wir Ihnen als verlässlicher Partner in der Verfahrensbetreuung gerne die operativ-technische Abwicklung der nötigen Schritte ab.