Stralsund

Modernisierung und Reattraktivierung Meeresmuseum Stralsund

Umfangreiche Neu- und Umbaumaßnahmen, teilweise im laufendem Betrieb, mit dem Ziel, das in einem ehemaligen Dominikanerkloster untergebrachte Museum mit seinem klassischen naturkundlichen Charakter mit dem historischen Klostergebäude zu vereinen.

Bauherr: Deutsches Meeresmuseum, Museum für Meereskunde und Fischerei – Aquarium, Stiftung des bürgerlichen Rechts
Planer: Reichel Schlaier Architekten, Stuttgart (Lph. 1-5), MO Architekten Ingenieure Moritz + Krause PartGmbB, Düsseldorf/Hamburg (Lph. 6-9)
Unsere Leistungen: Projektsteuerung gem. §2 AHO, Stufen 1-5
Modernisierung und Reattraktivierung Meeresmuseum Stralsund
Modernisierung und Reattraktivierung Meeresmuseum Stralsund
© Reichel Schlaier Architekten, Stuttgart

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung