Neumarkt

Neubau Verkehrsknotenpunkt Unteres Tor Neumarkt

Branche: Infrastruktur
Bauherr: Stadt Neumarkt i.d. Oberpfalz
Planer: BPR Dr. Schäpertöns Consult GmbH & Co. KG
Unsere Leistungen: Projektsteuerung gemäß AHO

HITZLER INGENIEURE übernahm die Projektsteuerung und war während der gesamten Projektlaufzeit sowohl für den Terminplan gerechten Fortschritt als auch für die Kosteneinhaltung und die Sicherstellung der Qualitätsanforderungen verantwortlich.

Anlass
Mit dieser Straßenbaumaßnahme wurden das innerstädtische Hauptstraßennetz sowie die zentralen Verkehrsknotenpunkte so umstrukturiert, dass die erhöhte Verkehrsbelastung im Bereich der Altstadt minimiert werden konnte.

Problematik
Die Bauarbeiten mussten unter laufendem Verkehr durchgeführt werden, da eine Vollsperrung der wichtigen Verbindung in die Stadt nicht möglich war.

Besonderheit
Bei der barrierefreien Erschließung wurde bei der Fußgängerunterführung ein Aufzug eingebaut. Die Gehwegflächen wurden neu gestaltet und alle Straßenquerungen barrierefrei angelegt.

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung