München

Neubau Schulzentrum Eduard-Spranger-Straße

Das Projekt beinhaltet den Neubau eines Schulcampus im Münchner Norden an der Eduard-Spranger-Straße. Der Campus besteht aus Mittelschule, Sonderförderzentrum, Grundschule, Haus für Kinder sowie Frei- und Sportanlagen. Die Mittelschule hat eine für alle Schulen nutzbare Tiefgarage. Mittig im Campus ist die Mensa, die 2-fach Turnhalle und die 3-fach Turnhalle situiert – alle übereinander in einem Gebäude angeordnet. Der Bau des Campus erfolgt in zwei Bauabschnitten. Inbetriebnahme für den 1. Bauabschnitt bestehend aus Mittelschule, Sonderförderzentrum und Mensa/Turnhallengebäude sowie Teile der Frei- und Sportanlagen ist bereits im September 2024. Im Jahr 2021 wird die bestehende Mittelschule abgebrochen. Das Haus für Kinder und die Grundschule werden nach Abbruch der beiden Bestandsgebäude im September 2027 fertiggestellt. Beide Einrichtungen ziehen während der Errichtung der beiden Neubauten als Interimslösung in das neu gebaute Sonderförderzentrum, das daher erst 2027 seinen ursprünglichen Nutzern übergeben werden wird.

Bauherr: Landeshauptstadt München
Planer: Bodamer Faber Architekten BDA PartGmbB
Unsere Leistungen: AHO Leistungen Stufe 2-5, Handlungsbereiche A-E für Leistungsumfang HOAI LPh 3-9
Neubau Schulzentrum Eduard-Spranger-Straße
Neubau Schulzentrum Eduard-Spranger-Straße
© Bodamer Faber Architekten BDA PartGmbB

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung