Hamburg

Erweiterung Theodor-Haubach-Schule

Eine Folge der städtebaulichen Umplanung in Hamburg Altona und mit der Quartiersentwicklung auf dem Holstenareal ist die notwendige Erweiterung des Schulstandorts Haubachstraße. Einerseits bestehen begrenzte Erweiterungskapazitäten an Klassenräumen in dem vorhandenen denkmalgeschützten Altbau, andererseits müssen die aufwachsenden Bedarfe in neu zu errichtenden Schulgebäuden abgedeckt werden. Dies gilt für Klassenräume und vor allem für entsprechend dimensionierte Funktionsräume (Aula, Mensa etc.). Dementsprechend muss eine (neue) Mensa besondere Funktionen bezüglich Größe, Ausstattung etc. erfüllen. Auch die Bedarfe an Sporthallenflächen wachsen mit der zu erweiternden Schule und den angrenzenden neu entstandenen bzw. neu entstehenden Wohnquartieren deutlich an. Neben den Bedarfen, die aus dem reinen Schulbetrieb resultieren, werden auch Sporthallenflächen für ansässige Sportvereine in Altona Nord dringend benötigt. Die notwendigen Flächenbedarfe wurden vom zuständigen Altonaer Sportreferat auf insgesamt vier Spielfelder beziffert. Aus diesem Grund soll in das Schulgelände eine neue doppelstöckige 2-Feld-Halle mit jeweils zwei wettkampftauglichen Spielfeldern integriert werden. Im Rahmen der Bauaufgabe ist der sukzessive Abriss von zwei Gebäuden zu planen, um Platz für den Neubau zu schaffen. Außerdem sollen die Außenflächen erschlossen und neugestaltet werden. Die Durchführung des Bauvorhabens ist als eine Gesamtmaßnahme und unter Aufrechterhaltung des bestehenden Schulbetriebs vorgesehen. Die Zugänglichkeit des bestehenden Schulbaus und der mobilen Klassenraumanlagen für eine Schulversorgung während der Bauzeit muss durchgängig gewährleistet werden. Der Neubau der Schule ist bis 2028 fertigzustellen und an den Nutzer zu übergeben.

Bauherr: Freie und Hansestadt Hamburg
Planer: noch offen
Unsere Leistungen: Projektleitung nach AHO, Projektsteuerung nach AHO, PS 1-2, HB A-E + besondere Leistungen: Mitwirken bei der Einbeziehung zu beteiligender Dritter und der Öffentlichkeit, Projektsteuerung nach AHO, PS 3-5, HB A-E + besondere Leistungen: Mitwirken bei der Einbeziehung zu beteiligender Dritter und der Öffentlichkeit als optionale Leistung durch Bestimmung des AG
Erweiterung Theodor-Haubach-Schule
Erweiterung Theodor-Haubach-Schule
© Hitzler Ingenieure

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung