Freizeit & Kultur

Viel mehr als Wohlfühlen

Wenn wir Freizeit und Kultur sagen, meinen wir Sportstätten, Schwimmbäder, Thermen, Wellnessanlagen, Hotels, Museen, Veranstaltungs- und Kulturzentren sowie kirchliche Einrichtungen. Dazu gehören Neubauten, Umbauten, „normale Sanierungen“ und denkmalgerechte Sanierungen.

Jedes Freizeit- und Kulturprojekt ist individuell wie auch seine Umfeldfaktoren: Einzugsgebiet, Verkehr, Bevölkerungsentwicklung, Emissionen und natürlich auch die Genehmigungsverfahren. Deshalb besteht unsere Machbarkeitsanalyse zu Projektbeginn immer aus: Mitbewerberanalyse, Bedarfsanalyse und Potenzialanalyse. Damit somit schon frühzeitig Risiken erkannt und präzisiert sind, aber auch alle Chancen genutzt werden. Als Schnittstelle zwischen den Interessen des Bauherrn und den Belangen von Sachverständigen und Planern sind wir die Koordinatoren aller Interessen. Selbstverständlich lösungsorientiert. Das gilt übrigens auch für das Identifizieren und Generieren von Fördermitteln.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen