München, 21. Januar 2022

HITZLER INGENIEURE knüpft am 31. Januar Kontakte auf der IKOM Bau in München

Zum 16. Mal geht die IKOM Bau, das Karriereforum der Technischen Universität München (TUM), jetzt an den Start. Und viele, viele Male war HITZLER INGENIEURE bereits mit dabei. Auch dieses Jahr präsentiert sich der Münchner Projektsteuerer wieder den Studierenden, Absolventinnen und Absolventen der TU München. Das Ziel am Montag, 31. Januar, ist, in persönlichen Gesprächen Kontakte zu knüpfen und potenzielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu treffen.

IKOM Bau 2022
IKOM Bau 2022
Endlich wieder vor Ort: Das Karriereforum der TUM. In lockerer Atmosphäre persönliche Gespräche führen und wertvolle Kontakte knüpfen – das verspricht die IKOM Bau.
© Studiendruck der Fachschaft Maschinenbau e.V. – IKOM

Mit Unternehmen in Kontakt treten, Fragen zu beruflichen Einstiegsmöglichkeiten klären, Informationen aus erster Hand erhalten und sich als potenzieller Arbeitnehmer präsentieren – das bietet die IKOM Bau der TUM in München. Einen Tag lang beantwortet das Team von HITZLER INGENIEURE Fragen zum Berufsbild, zu Einstiegschancen und Bewerbungsmodalitäten bei HITZLER INGENIEURE in München und 16 weiteren Standorten des Unternehmens. „Wir freuen uns sehr auf die Gespräche mit allen Interessierten“, sagt Georgina Timms, Managerin Recruiting & Personalmarketing bei HITZLER INGENIEURE. „Nach zwei Jahren Online-Format geht es nun endlich wieder um persönliche Begegnungen und Interaktionen. Auch die Gelegenheit zum Networking mit uns und anderen Teilnehmern ist vor Ort deutlich leichter.“

HITZLER INGENIEURE bietet Praktikumsmöglichkeiten, Werkstudententätigkeiten und Direkteinstiege für Studierende, Absolventinnen und Absolventen an 16 Standorten in Deutschland und Österreich. „Besonders wichtig ist uns, den Studierenden und Young Professionals bereits früh verantwortungsvolle Tätigkeiten sowie maßgeschneiderte Ausbildungspläne anzubieten“, so Georgina Timms. „Ziel dabei ist, eine langfristige Zusammenarbeit mit den Studentinnen und Studenten bis zur Übernahme zu erreichen.“

HITZLER INGENIEURE ist am Montag, 31. Januar, von 9.30 bis 16 Uhr auf dem Stammgelände der Technischen Universität München, Arcisstraße 21, vor Ort (Standnummer 33).

Um die Sicherheit aller Teilnehmenden des Karriereforums zu gewährleisten, wurde ein umfassendes Hygienekonzept mit 2G-Plus erstellt, das die gesetzlichen Anforderungen erfüllt und ein erfolgreiches Messeerlebnis ermöglicht.

Weitere Informationen zur IKOM Bau am 31. Januar und 1. Februar gibt es unter www.ikom.tum.de/de/ikom-bau/

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung