München, 01. Oktober 2018

Wachsende Zahl an Aufträgen und Mitarbeitern: HITZLER INGENIEURE Köln verdoppelt Bürofläche

HITZLER INGENIEURE Köln expandiert: Das Projektsteuerungsbüro hat jetzt seine Mietfläche im Kölner Theodor-Heuss-Ring 32 verdoppelt. Der Grund dafür sind steigende Auftragszahlen und personelles Wachstum. Die dazu gewonnen Räumlichkeiten bieten neben einer hellen, modernen Arbeitsumgebung auch funktionale Räume für Schulungen und Besprechungen.

Hell und modern: HITZLER INGENIEURE Köln erstreckt sich seit Kurzem über zwei Etagen.
© HITZLER INGENIEURE/Artur Lik

„Die Standortexpansion zeigt den Stellenwert von HITZLER INGENIEURE in Köln und Westdeutschland“, sagt Niederlassungsleiter Leon Mettler. „Wachsende Auftragszahlen und damit verbundene personelle Neueinstellungen haben unseren Platzbedarf in der Kölner Niederlassung in kürzester Zeit erhöht. Wir hatten Glück, dass wir im Haus aktuell weitere Räumlichkeiten anmieten konnten.“

Die Bürofläche beträgt jetzt rund 250 m2 und erstreckt sich über zwei Etagen. „Die räumliche Erweiterung bietet den Mitarbeitern auch weiterhin eine projektbezogene und nach Aufgabenbereichen geordnete Gruppierung – und das in einer funktionalen, schönen und modernen Arbeitsumgebung“, so Mettler. Diese umfasst ab sofort auch einen großen Konferenzraum mit innovativer, zukunftsfähiger Kommunikationstechnik für Besprechungen, Tagungen, interne Schulungen und weitere Veranstaltungen.

Mit der Expansion möchte HITZLER INGENIEURE Köln auch weiter Arbeitsplätze schaffen und gezielt auf eine „gesunde“ Mischung aus erfahrenen Kollegen und Nachwuchsingenieuren setzen. „Gleichzeitig werden Kundennähe und Qualität durch die intensive Betreuung der Bauherren verstärkt“, erklärt der Niederlassungsleiter. „Ziel für die Zukunft ist, weiterhin die Qualität unserer Arbeit auf hohem Niveau zu halten sowie sukzessive unseren Standort durch Projektakquise im öffentlichen und privaten Immobilien- und Investorensektor in der Wirtschaftsregion Köln auszubauen“, erklärt Leon Mettler. „Mit derzeit zahlreichen interessanten Projekten in der Bewerbungsphase sind wir auf einem sehr guten Weg.“

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen