München, 02. Juli 2021

Herzlich willkommen an Bord!

HITZLER INGENIEURE begrüßt seine neuen Team-Kolleginnen und Kollegen einmal im Monat mit einem Onboarding-Tag. Corona-bedingt findet das Onboarding derzeit digital statt.

Onboarding
Onboarding
Pandemie-bedingt ist das Onboarding derzeit digital.
© HITZLER INGENIEURE

„Die Herausforderung besteht darin, dass sich die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in der anhaltenden Pandemie nicht alleine fühlen, sondern über den digitalen Austausch mit dem zukünftigen Team in Kontakt treten können“, erklärt Maximilian Simon, Spezialist HR Marketing & Recruiting bei HITZLER INGENIEURE. „Denn wir wissen, dass der erste Tag im neuen Job meistens sehr aufregend ist.“

Um den Neuzugängen bei HITZLER INGENIEURE den Einstieg daher so leicht wie möglich zu machen, findet jeden ersten Freitag im Monat eine kleine Willkommensveranstaltung statt, zu der alle neuen Kollegen eingeladen werden. In einer lockeren Atmosphäre stehen dabei das gegenseitige Kennenlernen der Neustarter, die persönliche Begegnung mit Geschäftsführung und HR-Team sowie die Vorstellung von HITZLER INGENIEURE auf dem Plan. Neben der HI-Historie und aktuellen Unternehmenszahlen werden den neuen Kolleginnen und Kollegen auch die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt. Weitere Themen sind die zentralen Ansprechpartner sowie die Unternehmenstools. „Damit wollen wir die Orientierung im neuen Unternehmen erleichtern und hoffen natürlich, dass auf den einen oder anderen auch gleich ein Funke unseres HI-Spirits überspringt“, sagt Maximilian Simon.

Der rund 2-stündige Termin findet derzeit ausschließlich online statt. „Geplant ist jedoch, die Veranstaltung mittelfristig in Form eines Hybridmodells, also vor Ort und digital, umzusetzen“, so Simon.

Für die individuellen Ziele der neuen Mitarbeiter bietet HITZLER INGENIEURE eine interne Weiterbildungsakademie mit unterschiedlichen Trainings für Berufseinsteiger und erfahrene Kolleginnen und Kollegen.

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung