München, 18. Juli 2018

Ein starkes Team: Die Mitarbeiter von HITZLER INGENIEURE waren auch dieses Jahr beim B2Run am Start

Auch beim diesjährigen B2Run-Lauf, der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft, im Münchner Olympiapark waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von HITZLER INGENIEURE wieder vorne mit dabei.

B2Run
B2Run
Motiviert und gut gelaunt: die Teilnehmer von HITZLER INGENIEURE beim B2Run im Münchner Olympiapark.
© HITZLER INGENIEURE

34 motivierte Läuferinnen und Läufer aller Laufklassen, vom Nordic Walker bis zum Spitzenläufer, gingen bei dem 6,1 km langen Rundkurs um das Olympiastadion an den Start. Schnellster Mann im Team war Marius Brenner mit 24:23,1 Minuten, schnellste Frau Christina Dittmar mit 29:14,6 Minuten. „Der B2Run ist ein intensives und verbindendes Ereignis, fördert den Teamgeist, macht Spaß und motiviert darüber hinaus die Kolleginnen und Kollegen oftmals, sich regelmäßig zu bewegen“, sagt Teamkapitän Fabian Hitscherich. „Mit der Teilnahme haben wir gezeigt, dass wir auch sportlich ein starkes Team sind.“

Der B2Run München hat mit 30.000 Teilnehmern deutschlandweit das größte Starterfeld.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen