München, 10.04.2015

20 Millionen Euro Investitionsvolumen: HITZLER INGENIEURE steuert Neubau des Profi-Eisstadions in Kaufbeuren

Auch in den Geschäftsfeldern Freizeit und Sport steuert HITZLER INGENIEURE regelmäßig erfolgreich Bauprojekte im zweistelligen Millionenbereich. Jetzt wurde das Ingenieurbüro aus München mit der Projektsteuerung des neuen Profi-Eisstadions in Kaufbeuren beauftragt. Das Unternehmen hat sich in einem europaweiten VOF-Verfahren erfolgreich gegen seine Mitbewerber durchgesetzt.

Nachdem das bestehende Eisstadion, die Heimstätte des Eishockey-Zweitligisten ESV Kaufbeuren, Mitte 2017 aufgrund erheblicher baulicher Mängel geschlossen werden muss, hat der Kaufbeurer Stadtrat einen Neubau in Höhe von rund 20 Millionen Euro beschlossen. „Der Neubau des Stadions ist wirtschaftlich günstiger als die Sanierung des alten Gebäudes bei laufendem Betrieb“, erklärt der verantwortliche Projektmanager bei HITZLER INGENIEURE, Wolfgang Gürtner. Mit HITZLER INGENIEURE steht der Stadt Kaufbeuren ein erfahrener Projektsteuerer zur Seite: „Wir haben bereits Projekte wie die Inzeller Eisschnelllaufhalle Max-Aicher Arena und die Bob- und Rodelbahn Königssee mit großem Erfolg betreut“, bestätigt Gürtner.

Der Neubau des für die DEL2 tauglichen, komplett überdachten Eisstadions für 3.500 Zuschauer entsteht in unmittelbarer Nähe zum bisherigen Stadion-Areal. Das Besondere des neuen Profi-Stadions ist seine multifunktionale Nutzung. „Neben Eishockey und dem allgemeinen Eislauf können im Stadion auch andere Trockensportarten durchgeführt werden“, so Wolfgang Gürtner. Verantwortliche Architekten sind die asp Architekten Stuttgart. Die Bauzeit beginnt voraussichtlich im April 2016 und endet im August 2017.

HITZLER INGENIEURE München hat die Leistungen der Projektsteuerung für den Stadionneubau übernommen und ist während der Projektlaufzeit sowohl für den terminplangerechten Fortschritt als auch für die Kosteneinhaltung und die Sicherstellung der Vertrags- und Qualitätsanforderungen verantwortlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen